Yoga


Das Wort Yoga steht für die Verbindung von Körper, Seele und Geist.  Yoga hilft uns diese Elemente in Einklang zu bringen und dadurch mehr innere Gelassenheit zu erreichen. Yoga ist eine indische, philosophische Lehre, zu der sowohl geistige als auch körperliche Übungen gehören. Im Westen stehen vor allem die Körperübungen im Mittelpunkt, die Asanas.



Diese Übungen trainieren Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht und wirken sich positiv auf die Tätigkeit der inneren Organe, das vegetative Nervensystem und das Hormonsystem aus.  Zu einer Yoga-Stunde gehören auch  Atemübungen und Tiefenentspannung. Die beruhigende und ausgleichende Wirkung des Yoga ist ideal um dem Stress des Alltags entgegenzuwirken. Yoga kann bis ins hohe Alter ausgeübt werden.

 

Intensitätslevel I und I-II.